Auf den Internet-Zugang verlassen? Nicht möglich!

Letztes Jahr waren wir im Urlaub. Für eine Woche, in einer Ferienwohnung an der Nordsee. Unser erster gemeinsamer Urlaub mit Kind, lange geplant und erwartet. Unseren Laptop hatten wir dabei, um Fotos von der Kamera abzuspeichern. Leider hatten wir unseren W-LAN Stick nicht mit, wir wussten nicht, dass wir ihn dort nutzen konnten. So sammelten sich im Urlaub jede Menge Dinge, die wir zu Hause unbedingt nachschauen wollten. So freuten wir uns natürlich auch darauf, den nach langen Diskussionen, vielen Telefonaten und schier unlösbaren Problemen endlich eingerichteten DSL-Anschluss nutzen zu können…

Doch weit gefehlt, denn als wir nach langer Reise zu Hause ankamen, war der Internetanschluss nicht nutzbar. Wir hatten unseren Gastgebern zugesagt, eine Mail zu schicken, wenn wir zu Hause ankommen würden. Nicht möglich. Auch Mails oder wichtige andere Daten waren nicht abrufbar. Erst nach mehreren Telefonaten und drei Tagen Wartezeit waren wir wieder online. Fazit: Auf den Internetzugang verlassen? Dann ist man verlassen. Gleich mal nach was neuen auf dieser Webseite umschauen, vielleicht baut das ein wenig auf…